Anglistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studiengangwechsel, Doppelstudium

Wenn Sie Ihren Studiengang wechseln möchten (z. B. von Bachelor zu Lehramt) oder zusätzlich zu Ihrem bisherigen Studiengang noch einen anderen aufnehmen möchten (z. B. Bachelor zusätzlich zum Lehramt), gelten zwar in der Regel Ihre bereits erworbenen anglistischen Scheine bzw. Leistungen weiter. Sie benötigen aber für die Umschreibung in der Studentenkanzlei von den für Ihren neuen Studiengang vorgesehenen Fächern Bescheide über die Einstufung in ein höheres Fachsemester. Außerdem müssen

  • in modularisierten Studiengängen Ihre bisherigen Kurse in das Modulsystem des künftigen Studiengangs umgeschrieben werden. Wir benötigen für die Umschreibung Ihrer Leistungen einen aktuellen, vom Prüfungsamt gestempelten LSF-Kontoauszug aller bisher bestandenen anglistischen Studienleistungen; ein Ausdruck ohne Stempel genügt nicht. Kommen Sie bitte damit ins Studierendensekretariat Anglistik. Besonders zu Stoßzeiten während der Ummeldetermine der Studentenkanzlei kann dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen. Kalkulieren Sie daher bitte immer Bearbeitungszeiten von zwei bis drei Wochen ein und kommen Sie nicht in letzter Minute. Wir bereiten dann in Absprache mit Ihnen einen Anerkennungsantrag und gegebenenfalls auch einen Antrag auf Anrechnung von Studienzeiten (Fachsemestern) vor, mit dem Sie bei der Immatrikulation für den neuen oder zusätzlichen Studiengang an der LMU in ein höheres Fachsemester eingestuft werden können. Sobald Sie diese Anträge von uns bekommen haben, vervollständigen Sie sie mit Ihren persönlichen Daten, kopieren Sie sie für Ihre eigenen Unterlagen und bringen sie ins PAGS, wo dann - sobald Sie im neuen Studiengang immatrikuliert sind - die anerkannten Leistungen in Ihr LSF-Transkript übernommen werden und wo gegebenenfalls die Anrechnung von Fachsemestern bestätigt wird; dieses Formular legen Sie dann auch bei der LMU-Einschreibung vor.
  • in den "alten" Studiengängen eventuell Scheine für Sie umgeschrieben (z. B. in die von der Lehramtsprüfungsordnung LPO verlangte Form, wenn Sie ins Lehramt wechseln möchten) und Ihnen eine bereits bestandene Zwischenprüfung für den neuen Studiengang anerkannt werden. Ansprechpartner ist das Studierendensekretariat Anglistik bzw. Herr Falkner.

Die LMU-Studentenkanzlei wird auch nochmal den EFV-Bescheid vom Beginn Ihres Studiums sehen wollen; falls Sie ihn nicht mehr haben, bekommen Sie von uns eine Zweitschrift. Dafür genügt in der Regel eine E-Mail an Herrn Falkner mit Angabe des Semesters, in dem Sie das EFV bestanden haben.

Bei der Umschreibung von einem nicht EFV-pflichtigen in einen EFV-pflichtigen Studiengang (z. B. von Lehramt Grundschule auf Lehramt Realschule) ist ein fristgerechter, vollständiger Antrag auf Zulassung zum Eignungsfeststellungsverfahren nötig, auch wenn Sie zu Beginn Ihres Studiums am C-Test teilgenommen haben - beachten Sie in diesem Fall bitte unbedingt die Antragstermine 15. Juli zum WiSem und 15. Januar zum SoSem.

Weitere Informationen: