Anglistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prüfungen und PrüferInnen in den modularisierten Studiengängen

  • Für alle studienbegleitenden Prüfungen in den modularisierten Studiengängen gilt: Zu jedem Kurs, den Sie entsprechend der für Sie relevanten Prüfungs- und Studienordnung belegen, gehört eine Prüfung, deren Bestehen Voraussetzung dafür ist, dass Sie die für diesen Kurs vorgesehene Anzahl an ECTS-Punkten erhalten.
  • Über die Prüfungsformen (Klausur, Hausarbeit, aber auch Portfolio, Übungsaufgaben, etc.) gibt die jeweilige Prüfungs- und Studienordnung Auskunft (siehe unten), der Sie auch entnehmen können, welche Teilnahmevoraussetzungen bestehen und ob ein Kurs benotet oder nur als (nicht) bestanden bewertet wird.
  • Für jede dieser Prüfungen müssen Sie sich - unabhängig von der Anmeldung für den Kurs über LSF vor Semesteranfang - zu festgelegten und bekanntgemachten Terminen über LSF anmelden und für den Fall, dass Sie dann doch nicht an der Prüfung teilnehmen wollen, fristgerecht abmelden. Die jeweils gültigen Anmeldefristen für die Anmeldung zu Prüfungen werden vom Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften bekanntgegeben.
  • Zuständig für die Prüfungsorganisation ist prinzipiell das Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften der LMU. Bei Problemen mit Prüfungsanmeldung o.ä. wenden Sie sich zunächst einmal an die Studiengangskoordination (Falkner).
  • Sollten Sie an einer Prüfung wegen Krankheit nicht teilnehmen können, muss dem Prüfungsamt (NICHT der Dozentin / dem Dozenten o.ä.) unverzüglich ein Attest vorgelegt werden.
  • Informationen zum Nachteilsausgleich bei Prüfungen finden Sie auf den LMU-Seiten zum barrierefreien Studium. Wenn Sie wegen einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Prüfungsleistungen nicht in der vorgesehenen Zeit oder in der vorgesehenen Form ablegen können, sollten Sie mit genügend Vorlaufzeit VOR solchen Prüfungen einen Antrag auf Nachteilsausgleich stellen.
  • Prüfer/in einer Modul- bzw Modulteilprüfung ist in der Regel der/die jeweilige Kursleiter/in; für Abschlussprüfungen (BA-Arbeit;MA Arbeit; Staatsexamen) hingegen stehen nur die auf der PrüferInnenliste genannten DozentInnen zur Verfügung.
  • Für die BA-Arbeit und die MA-Arbeit gelten besondere Anmelderegeln: Die Anmeldung erfolgt nicht während der allgemeinen Prüfungsanmeldung, sondern zu einem separaten Zeitraum, der stets Monate vorher auf der Homepage des PAGS und auch auf der Homepage der Anglistik bekanntgegeben wird (in der Regel ist dies die letzte Woche der vorlesungsfreien Zeit). Für Details zur Anmeldung und Abgabe der Bachelorarbeit (Prozedere, Termine) beachten Sie bitte die Informationen auf der Seite zum Studiengang BA, für die MA Arbeit die Seite zum MA English Studies.
  • Die Zulassungsarbeit im Rahmen der Staatsexamenstudiengänge ist vom Umfang her vergleichbar mit der BA-Arbeit (12 ECTS-Punkte; 55.000 bis max. 65.000 Zeichen); die Arbeit muss vor Vergabe des Themas aber nicht beim PAGS angemeldet werden. Vielmehr vereinbaren Sie mit Ihrem Betreuer bzw. Ihrer Betreuerin ein Thema, die Arbeit muss in der Regel zum Ende des allgemeinen Anmeldezeitraums für das Staatsexamen bei der Prüferin bzw. beim Prüfer abgegeben werden; diese(r) stellt hierfür eine Bestätigung aus, die dem Prüfungsamt ("Außenstelle des Prüfungsamtes für alle Lehrämter an öffentlichen Schulen"; also nicht PAGS) vorgelegt werden muss. Über Details hierzu sowie über anderweitige Termine und die Fristen für eventuelle Verlängerung informiert die Homepage der Außenstelle des Prüfungsamtes für alle Lehrämter an öffentlichen Schulen.
  • Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen zum Ersten Staatsexamen finden Sie auf den Seiten des Münchener Zentrums für Lehrerbildung.



    PRÜFERINNEN und PRÜFER für Abschlussprüfungen

    1. STAATSEXAMEN


    a) Für die Zulassungsarbeit im Fach Englisch stehen Ihnen diese Betreuerinnen und Betreuer zur Verfügung:

  • Literaturwissenschaft

    Prof. Dr. Benesch (AI)
    Prof. Dr. Berensmeyer
    Prof. Dr. Decker (AI)
    Prof. Dr. Döring
    Prof. Dr. Hochgeschwender (AI)
    Prof. Dr. Nowak
    Priv.-Doz. Dr. Pöhlmann (AI)
    Prof. Dr. Ruge

  • Mittelalterliche englische Literatur

    Prof. Dr. Lenker
    appl. Prof. Dr. Waxenberger

  • Sprachwissenschaft

    Dr. Bauer ("nicht vertieft")
    Dr. Elsweiler ("nicht vertieft")
    Prof. Dr. Hackert
    Dr. Handl ("nicht vertieft")
    Dr. Krischke ("nicht vertieft")
    Prof. Dr. Lenker
    PD Dr. Sanchez-Stockhammer
    Prof. Dr. Schmid
    Prof. Dr. Waxenberger

  • Fachdidaktik

    Prof. Dr. Hahn
    Prof. Dr. Lütge
    Dr. Merse
    Dr. Rauschert


    b) Für die mündliche Staatsexamensprüfung in Sprechfertigkeit und Landeskunde nach LPO I vom 13. 3. 2008, § 64 (3) 2  bzw § 44 (3) 2, stehen Ihnen folgende Prüferinnen und Prüfer zur Verfügung:

  • Eileen Carty
    Nick Jacob-Flynn
    Jane Mortimer
    Christopher Thomas
    Heather Weik-Price
    Dr. Gill Woodman


Bitte beachten Sie:
Damit die korrekte Durchführung dieser mündlichen Prüfung termingerecht organisiert werden kann, müssen Sie sich - zusätzlich zur Anmeldung für das Staatexamen bei der Außenstelle des Prüfungsamtes - auch im Studierendensekretariat des Instituts registrieren lassen. Diese institutsinterne Registrierung findet in dem Ihrem Staatexamen unmittelbar vorausgehenden Semester statt; der genaue Termin hierfür wird jeweils unter Aktuelles - Wichtige Termine bekanntgegeben.  


2. BACHELORARBEIT

  • Literaturwissenschaft

BERENSMEYER, Prof. Dr. Ingo
BOECKER, Dr. Bettina
DÖRING, Prof. Dr. Tobias
HUBER, Dr. Irmtraud
JANSCO, Dr. Daniella
NOWAK, Prof. Dr. Helge
NUGENT-FOLAN, Dr. Georgina
PINK-SCHNIEWIND, Dr. Katharina
RUGE, Prof. Dr. Enno
SCHATTMANN-KUNTSCHNER, Dr. Claudia
VULETIC, Dr. Snezana

  • Sprachwissenschaft

ARENDHOLZ, Dr. Jenny
BAUER, Dr. Renate
ELSWEILER, Dr. Christine
FALKNER, Dr. Wolfgang
GÜNTHER, Dr. Franziska
HACKERT, Prof. Dr. Stephanie
HAHN, Prof. Dr. Angela
HANDL, Dr. Susanne
HAUF, Christoph
KRISCHKE, Dr. Ulrike
LENKER, Prof. Dr. Ursula
SANCHEZ-STOCKHAMMER, PD Dr. Christina
SCHMID, Prof. Dr. Hans-Jörg
SKIBA, Dr.des. Michael
WAXENBERGER, apl. Prof. Gaby

 

3. MASTERARBEIT

  • Literaturwissenschaft

BERENSMEYER, Prof. Dr. Ingo
DÖRING, Prof. Dr. Tobias
HUBER, Dr. Irmtraud
JANSCO, Dr. Daniella
NOWAK, Prof. Dr. Helge
NUGENT-FOLAN, Dr. Georgina
RUGE, Prof. Dr. Enno

  • Sprachwissenschaft

ELSWEILER, Dr. Christine
HACKERT, Prof. Dr. Stephanie
HAHN, Prof. Dr. Angela
LENKER, Prof. Dr. Ursula
SANCHEZ-STOCKHAMMER, PD Dr. Christina
SCHMID, Prof. Dr. Hans-Jörg
WAXENBERGER, apl. Prof. Gaby

  • English Language Teaching

GEIST, Dr. Monika
HAHN, Prof. Dr. Angela
LÜTGE, Prof. Dr. Christiane
MERSE, Dr. Thorsten

Zur Anmeldung und Abgabe der Masterarbeit (Prozedere, Termine) beachten Sie bitte die Informationen auf der Seite zum Studiengang MA English Studies.

Prüfungs- und Studienordnungen: