Anglistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Prof. Dr. Daniella Jancsó

Prof. Dr. Daniella Jancsó

im SoSe 2019 Lehrstuhlvertretung Prof. Dr. Tobias Döring
Privatdozentin Englische Literaturwissenschaft

Aufgabengebiet

Lehrveranstaltungen zur Literaturwissenschaft
Betreuung von Bachelor-, Master- und Zulassungsarbeiten

Kontakt

Institut für Englische Philologie
Schellingstr. 3 RG
80799 München

Raum: im SoSe 2019 Raum 062 RG
Telefon: +49 (0)89 2180-1383

Sprechstunde:
Vorlesungsfreie Zeit:
nach Vereinbarung per Mail

Weitere Informationen

Arbeitsschwerpunkte

Literatur der frühen Neuzeit, Literatur der Moderne, Lyrikgeschichte und Lyriktheorie, zeitgenössische Lyrik, literarische Ästhetik

Lebenslauf

  • April - Juli 2019: Lehrstuhlvertretung Prof. Dr. Tobias Döring
  • März 2017 - Februar 2019 akademische Oberassistentin
  • Seit März 2017 akademische Oberassistentin
  • 2016 Habilitation zum Thema " 'Burnished hand clasps bone hand': Twentieth-Century Metapoetry and the Literary Tradition" (LMU)
  • 2009-2016 wissenschaftliche Assistentin von Prof. Andreas Höfele
  • 2009/2010 und 2013/14 in Elternzeit
  • 2008-2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 573 "Pluralisierung und Autorität in der frühen Neuzeit" (TP C10)
  • 2006 Promotion zum Thema "The Presentation of Thought in Shakespeare's Plays and Wittgenstein's Philosophy" (LMU)
  • 2004-2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Prof. Höfele
  • 2002-2004 Tutorin für Englische Literaturwissenschaft
  • 2001 Magister Artium (Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Eötvös Loránd Universität, Budapest)
  • 1995-2000 Studium der Englischen Sprach- und Literaturwissenschaft (Eötvös Loránd Universität, Budapest)
  • 1992-1997 Studium der Medizin (Szent-Györgyi Albert Universität, Szeged)

Stipendien und Auszeichnungen

  • ab 2013: Mentee im LMU Mentoringprogramm (LMUExcellent) für hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen
  • 2003-2004 Promotionsstipendium des Bayerischen Staates
  • 2001-2002 DAAD Jahresstipendium
  • 1996-1998 Studienstipendium "Láthatatlan Kollégium" (Budapest)
  • 1995-1997 Studienstipendium der Republik Ungarn ("Köztársasági Ösztöndíj")

Lehre
Publikationen
Vorträge
Sonstiges